Folge uns auf

Allgemein

Drohnenkauf. Drohne Kaufen leicht gemacht. MUST READ.

top drohnen für Anfänger

Beitrag zuletzt aktualisiert am 08.01.2018

Wer eine Drohne kaufen möchte, muss sich informieren.

Die wichtigsten Drohnen Anfänger Tipps:

 

Die richtige Drohne kaufen. So findest Du die richtige Drohne.

Die Gründe für den kauf einer Drohne unterscheiden sich. Stelle Dir zunächst die Frage, was Du eigentlich mit der Drohne machen möchtest. Wenn Du eine Drohne kaufen möchtest, hast Du bestimmt eine der folgenden Aussagen im Kopf:

Rechtliche Rahmenbedingungen für Copter Piloten.

Wer eine Drohne kaufen möchte, sollte recherchieren als würde er ein Auto kaufen. Ohne Tipps und Hinweise wie diesen hier, wirst Du nur schwer die passende Drohne finden. Mit dem Kauf einer Drohne übernimmst Du Verantwortung. An erster Stelle steht also die Sicherheit. Dies gilt gleichermaßen für Versicherungsthemen als auch für Dein Flugverhalten.

Die Drohnenverordnung beachten

Je nach Gewicht Deiner Wunsch – Drohne schreibt die Drohnenverordnung Unterschiedliches vor. Wollte man es in einem Satz sagen, so ließe sich der Inhalt der Drohnenverordnung am besten so kurz fassen: Je größer das Gewicht, desto schärfer sind die Bestimmungen.

Einteilung des Gesetzgebers in Gewichtsklassen für unbemannte Luftfahrtsysteme:

Die Drohnenverordnung kommt bei Drohnen ab einem Gewicht von mehr als 250 Gramm zur Geltung. Für Fluggeräte mit einem geringeren Gewicht gilt die Vorgabe für alle Fluggeräte. Diese besagt, dass sie generell nur in Sichtweite verwendet werden dürfen.

Konsequenz aus der Drohnenverordnung für Dich:

In unserem Beitrag zur Drohnenverordnung erkennst Du recht rasch, welche Bestimmungen für Dich gelten. Kurz und knapp könnte man jenem,  der eine Drohne kaufen möchte, sagen: Je weniger die Drohne wiegt, desto weniger gesetzliche Vorgaben.

Haftpflichtversicherung:

Eine Haftpflichtversicherung solltest Du jedoch in jedem Fall abschließen, nicht nur weil sie für Deine neue Drohne vorgeschrieben sein könnte. Es reicht nicht einfach aus zu denken, dass Deine private Haftpflichtversicherung Deine Drohnenflüge schon absichern wird. Lies am besten in unserem Beitrag zur Drohnenversicherung, worauf bei der Haftpflichtversicherung zu achten ist. Schaden an Dritten kann Deine Existenz bedrohen, egal wie schwer Deine Drohne ist.

Kenntnisnachweis:

Kenntnisnachweis. Worauf sollte ich achten?

Der Kenntnisnachweis wird von Stellen bescheinigt, die gemäß Luftfahrt Bundesamt dazu ermächtigt sind. Es gibt in ganz Deutschland einige Stellen und Flugschulen, bei denen man seinen Drohnenführerschein machen kann. In unserem Beitrag zum Kenntnisnachweis erfährst Du mehr zu diesem Thema.

Drohnen Plakette:

  • Die Plakette muss in jedem Fall feuerfest sein.
  • Das Kennzeichen muss dauerhaft angebracht sein.
  • Dein Schild muss fest mit dem Fluggerät verbunden sein.
  • Die Drohnen Plakette muss gut sichtbar angebracht sein.
  • Aufdruck mit Namen und Adresse des Drohnenbesitzers muss enthalten sein

Wann Du ein Kennzeichen benötigst, wie Du es anbringst und vor allem wo Du Dein Drohnen Kennzeichen kaufen kannst erfährst Du hier.

mehr erfahren

Mehr von Allgemein

Datenschutz-Center

Allgemein

Allgemeine Cookies zur Wahrung grundlegender Funktionen dieser Website.

gdpr, time
_ga,_gid,_gat